Verbindungsklemmen HelaCon – für professionelle Kabelverarbeitung in der Haus- und Gebäudeinstallation


Verbindungsklemmen HelaCon – schnelle, einfache und sichere Kabelverarbeitung

Verbindungsklemmen HelaCon Familie

Die Verbindungsklemmen der Serie HelaCon ermöglichen schnelle, einfache und sichere Verbindungen und Verteilungen von elektrischen Leitern in der Haus- und Gebäudeinstallation. Sie können in allen Anschlussdosen, gleich ob Auf- oder Unterputz, verwendet werden.

HelaCon Plus Mini eignet sich besonders, wenn eine einfache Handhabung bei gleichzeitig hohem Anspruch an die Verarbeitungssicherheit gewünscht wird.

Die Steckklemmen sind für den Niederspannungsbereich bis 450 V ausgelegt und zugelassen. HelaCon Plus Mini bietet 6 verschiedene Ausführungen, die über zwei bis hin zu acht Eingängen verfügen.

Dabei können Querschnitte bis zu 2,5 mm² in einer einzigen Verbindungsklemme verarbeitet werden, so dass auch größere Querschnitte bei langen Zuleitungen zur Kompensation von Spannungsabfällen verarbeitet werden können. Kabelabzweigungen und Verteilungen werden in nahezu allen Ländern auf individuelle Art und Weise realisiert. Dabei spielen unterschiedliche Adertypen, Querschnitte, Leiterfarben, Anschlussdosen und Verlegearten eine wesentliche Rolle.

So unterschiedlich die Bedingungen und Anforderungen auch sein mögen: die Klemmen der HelaCon-Serie bieten jederzeit die passende Lösung für die jeweilige Aufgabenstellung – weltweit. 

Die Farbcodierung der unterschiedlichen Verbindungsklemmen erlaubt eine einfache Unterscheidung. Alle Eingänge befinden sich in einer Reihe an der Vorderseite. Ein separater Testzugang auf der gegenüberliegenden Steckseite gewährleistet die notwendige Sicherheit während der Verarbeitung, Installation und Instandhaltung. Die neuartige und sichere Doppelfeder erlaubt die gleichzeitige Verwendung unterschiedlicher Leiterquerschnitte von 0,5 bis 2,5 mm² innerhalb einer Klemme, ohne den sicheren Sitz des benachbarten Anschlusses zu beeinflussen.

Verbindungsklemmen HelaCon Easy

Hauptmerkmale

Verbindungsklemmen HelaCon Easy

HelaCon Easy ist für den Niederspannungsbereich bis 450 V ausgelegt und zugelassen. 
Zahlreiche Varianten und eine große Auswahl unterschiedlicher Klemmstellen bietet hohe Flexibilität je nach Aderzahl oder zur Verfügung stehendem Platz.  

Anwendung

Verbindungsklemmen HelaCon Easy Anwendung

Die HelaCon Easy Verbindungsklemmen sind geeignet zur Verbindung und Verteilung von starren Leitern in der Hausinstallation für Querschnitte von 0,5 - 1,5 mm² und 1,0 - 2,5 mm².

Für die Verarbeitung von verbogenen oder flexiblen Leitern ist HelaCon Easy nicht geeignet. 

Verarbeitungshinweise

Verarbeitungshinweise HelaCon Easy

• Nur im spannungslosen Zustand arbeiten
• Geeignet für einzelne, starre Kupferleiter
• Ader auf 11 mm abisolieren
• Überprüfung mitells eines Spannungstesters
• Zum Ändern oder Lösen kann der Leiter durch Hin- und Herdrehen aus der Klemme gezogen werden

Verbindungsklemmen HelaCon Plus Mini

Hauptmerkmale

Verbindungsklemmen HelaCon Plus Mini Familie

HelaCon Plus Mini ist eine hochentwickelte Verbindungsklemme für die professionelle Kabelverarbeitung in der Haus- und Gebäudeinstallation. Die neu entwickelte Doppelfeder ermöglicht einfache Verarbeitung und entlastet den Installateur besonders in schwierigen Situationen wie der Überkopf-Montage. Sicherer Halt ist gewährleistet, zusätzlich ermöglicht das transparente Gehäuse die optische Kontrolle der Verbindungen.

Eine Farbcodierung der unterschiedlichen Verbindungsklemmen erlaubt die einfache Unterscheidung. Ein separater Testzugang auf der Vorderseite gewährleistet die notwendige Sicherheit während der Verarbeitung, Installation und Instandhaltung.

Anwendung

Anwendung HelaCon Plus Mini Verbindungsklemmen

Die HelaCon Verbindungsklemmen ermöglichen schnelle, einfache und sichere Verbindungen und Verteilungen von elektrischen Leitern in der Haus- und Gebäudeinstallation. Sie können in allen Anschlussdosen, gleich ob Auf- oder Unterputz verwendet werden.

HelaCon Plus Mini eignet sich besonders, wenn eine einfache Handhabung bei gleichzeitig hohem Anspruch an die Verarbeitungssicherheit gestellt werden.

Verarbeitungshinweise

Anwendung HelaCon Plus Mini Verbindungsklemmen

• Nur im spannungslosen Zustand arbeiten
• Ein- und mehradrige Kupferleiter können gleichzeitig verarbeitet werden
• Leiter 11 mm abisolieren
• Der korrekte Sitz des Leiters kann durch das transparente Gehäuse sehr leicht überprüft werden
• Überprüfung mittels eines Spannungstesters
• Zum Ändern oder Lösen kann der Leiter durch Hin- und Herdrehen aus der Klemme herausgezogen werden

  • Abbildung 1: Die Doppelfeder ermöglicht leichtes Einstecken des Leiters.
  • Abbildung 2: Ein separater Testzugang auf der gegenüberliegenden Installationsseite ermöglicht die Messung mittels Spanungsmessgerät.
  • Abbildung 3: Starre Leiter 0,5 - 2,5 mm²
  • Abbildung 4: Mehradrige Leiter 1,0 - 2,5 mm²
  • Abbildung 5: Feinadrige, flexible Leiter

Verbindungsklemmen HelaCon Lux

Verbindungsklemmen HelaCon Lux

Eine typische Anwendung der Verbindungsklemmen HelaCon Lux ist die Leuchteninstallation, bei der starre Leiter aus fester Verlegung mit flexiblen Leuchtenzuleitungen verbunden werden. Die 2/1-Variante erlaubt das Durchschleifen des Potenzials für weitere Anschlüsse.

Die Ader auf der Ausgangs- bzw. Leuchtenseite kann sehr einfach durch Zusammendrücken des Klemmmechanismus verbunden und genauso jederzeit wieder gelöst werden. Auf dieser Seite können alle Leiterarten geklemmt werden, wodurch sich HelaCon Lux ebenfalls zum Anschluss von Geräten mit flexiblen Zuleitungen wie Rollosteuerungen, Ventilatoren oder ortsveränderlichen Antrieben eignet.

Hauptmerkmale

• Bestens geeignet zur Verbindung von starren mit flexiblen Leitern
• Kombiniert die Steckklemmentechnik mit einem einfachen Betätigungsmechanismus
• Leuchtenseite für feindrähtige, flexible Leiter
• Installationsseite mit 1 oder 2 Eingängen für starre Leiter
• Für den Niederspannungsbereich bis 450 V / 24 A
• Sehr flexible und einfache Anwendung
• Werkzeuglose Applikation für einfache, schnelle und sichere Verbindungen
• Entlastet den Anwender in schwierigen Situationen wie der Überkopf-Montage

Verbindungsklemmen HelaCon Plus Mini: Vorteile

Volle Transparenz mit HelaCon Plus Mini Verbindungsklemmen

Schraubenlose Verbindungsklemmen werden täglich unzählige Male in der Gebäudeinstallation verwendet. Trotz Routine ist eine sorgfältige Verarbeitung erforderlich.

Fester und sicherer Halt sind für den fehlerfreien Dauerbetrieb unabdingbar. Fehlende Sorgfalt kann andernfalls zu Beschädigung und Überhitzung, schlimmstenfalls sogar zum Brand führen.

Das transparente Gehäuse der HelaCon Plus Mini Serie erlaubt eine schnelle und sichere optische Kontrolle der Steckverbindung. Ein nicht zu vernachlässigender Sicherheitsfaktor für die Prüfung und Abnahme der Elektroinstallation.

Verbindungsklemmen: Unterschiedliche Adertypen und Querschnitte

Verbindungsklemmen Helacon Plus Mini

Die neuartige Doppelfedertechnologie und die daraus resultierenden geringen Einschubkräfte ermöglichen das Stecken starrer und mehradriger Leiter.

Die freie Lagerung der einzelnen Doppelfedern erlaubt die gleichzeitige Verwendung unterschiedlicher Leiterquerschnitte von 0,5 bis 2,5 mm² innerhalb einer Klemme, ohne den sicheren Sitz des benachbarten Anschlusses zu beeinflussen.

HelaCon Plus Mini ist nicht für die Verwendung von feinadrigen, flexiblen Leitern ausgelegt.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 12/08/2017 © HellermannTyton 2016