11/08/2022

Kunststoff- oder Metallkabelklemmen für die Industrie!

Drahtkabelklemmen: zum Dübeln, Schrauben und Kleben

Klemmen und Clips für eine sichere, individuelle Kabelverlegung

HellermannTyton Drahtklemmen: zum Dübeln, Schrauben und Kleben

Überall dort, wo Kabel verlegt werden, sind sichere Haltevorrichtungen erforderlich. Hierfür werden je nach Anforderung die unterschiedlichsten Kabelklemmen eingesetzt.

So gibt es zum Beispiel Kabelklemmen aus Kunststoff und Kabelklemmen aus Metall. Einige sind geschlossen, andere sind offen oder können wieder geöffnet werden - ideal für Wartungsarbeiten, Nachinstallationen oder den späteren Austausch von Kabeln.

Unterschiedliche Branchen haben unterschiedliche Anforderungen an eine Kabelklemme, so gibt es sehr kleine Befestigungen, Polsterklemmen oder spezielle Hochleistungskabelklemmen. Neben den Anforderungen an das Material werden aber auch unterschiedliche Funktionalitäten benötigt. So gibt es zum Beispiel verstellbare Kabelklemmen und solche, die drehbar oder starr befestigt sind. Andere Kabelklemmen, wie z.B. unsere Omega Clips, können mit anderen Kabelklemmen kombiniert werden - zur Mehrfachbündelung, übereinander oder parallel.

Ob gepolstert, für Löcher, Kanten, zum Kleben oder Schrauben: Kabelklemmen von HellermannTyton decken einen Bündelbereich von min. 6,2 bis max. 51,0 mm, Lochgrößen von 6,5 bis 12,95 mm und Blechstärken von 0,5 bis 13,0 mm ab. Kurzum: Egal, welchen Bündeldurchmesser Sie benötigen und welche Anforderungen Sie sonst noch haben - bei uns finden Sie die richtigen Kabelklemmen für Ihr Kabelmanagement.

Metall Kabelklemmen

 

Metallkabelklemme mit Befestigungsloch für Kabelbinder, schraubbar

Stahlseilklemmen für raue Umgebungen

Die Metallkabelklemmen der SSPC-Serie ermöglichen, in Kombination mit Metallkabelbindern, eine zuverlässige Befestigung von Kabeln, Schläuchen, Leitungen und Pipelines, z. B. in rauen Umgebungen:

  • Schiffbau
  • Öl und Gas (Offshore)
  • Industriemaschinen und Fahrzeuge
  • Lebensmittel- und Getränkeindustrie
  • Erneuerbare Energien

Durch die Kombination mit bis zu 10 mm breiten Kabelbindern, die von zwei Seiten schlaufbar sind, kann eine Vielzahl von unterschiedlichen Bündeldurchmessern befestigt werden.

 

Die Metallkabelschellen aus rostfreiem Stahl überzeugen durch ihre Langlebigkeit sowie durch ihre hervorragende Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit.

 

Metallkabelklemmen, selbstklebend

Metallkabelklemmen, selbstklebend

Die Metallkabelklemmen der Serie SAC mit biegbarem Stahlbügel ist eine kostengünstige, selbstklebende Befestigungslösung ohne Kabelbinder.

Diese Lösung ist perfekt für schwer zugängliche Bereiche oder dort, wo nur selbstklebende Befestigungslösungen verwendet werden dürfen - z. B. bei der Herstellung von Haushaltsgeräten oder im Caravanbau.

Der Klebesockel sorgt für eine sehr einfache Montage auf glatten, sauberen Oberflächen.

Schwerlast Kabelklemmen

 

Trägerklemmen für Schwerlastanwendungen

Beam Clamp: Trägerklemme für Schwerlastanwendungen

Die Trägerklemme für Schwerlastanwendungen wurde ursprünglich für die Automobil- und LKW-Industrie als Alternative zu Metalllösungen entwickelt, kann aber in allen Bereichen eingesetzt werden, in denen eine starke und dauerhafte Befestigung erforderlich ist.

Bevorzugte Anwendungsgebiete:

  • LKW- und Automobilindustrie
  • Landwirtschaft
  • Schienenfahrzeugbau
  • Schiffbau
  • Industrielle Gebäude


Die robuste Trägerklemme besteht aus einem Polyamidgehäuse und 30 % Glasfaserverstärkung. Die Trägerklemme ist  für verschiedene Kantenstärken und in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich:

  • Trägerklemme ohne Schaumgummi: sollte für abrasive Oberflächen wie z. B. verzinkte Oberflächen verwendet werden.
  • Trägerklemme mit Schaumgummi: sollte für glatte Oberflächen verwendet werden. Der Vorteil ist, dass das Schaumgummi einen Haftschutz bietet.
 

Klemmen für Flachbandkabel: die Ratchet P-Clamp

Geschraubte Ratchet Clamp: Flachkabelklemme für Schwerlast-Anwendungen

Die SRC-Schwerlastkabelklemme wird sowohl für die permanente als auch für die temporäre Befestigung von Kabeln und Leitungen verwendet. Der Glasfaser-Materialmix (PA6 GF30) macht diese Kunststoff-Kabelklemme sehr robust, perfekt für Schwerlastanwendungen.

Aufgrund der flachen Geometrie hat sich diese Flachkabelklemme unter anderem in folgenden Bereichen bewährt:

  • Busse und Lastwagen
  • Landwirtschaft
  • Baufahrzeuge

Die verstellbare Kabelklemme ermöglicht ein einfaches Verstellen und Wiederöffnen per Hand ohne Werkzeug - für Kabeldurchmesser von 25 mm bis 150 mm.

Bei Leitungen, die von Flüssigkeiten durchströmt werden und bei denen der Schlauch Platz benötigt, kann durch die unabhängige Einstellung des Bündeldurchmessers genügend Spielraum für Ausgleichsbewegungen gelassen und ein Quetschen der Leitung vermieden werden.

Weitere Vorteile:

  • Geeignet für parallele Leitungsführung
  • Kann sowohl horizontal als auch vertikal montiert werden
  • Ideal für Nachrüstungen
 

Hochspannungskabelklemmen

Kabelklemmen für Hochspannungskabel

Mit ihrem robusten Schutzmantel und der weichen Einlage sorgen die Hochspannungsklemmen für eine sichere und stabile Kabelführung.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • 2-fach- und 3-fach-Halter & Kabelklemmen erhältlich
  • Design erlaubt eine hohe Festigkeit
  • Weiche Einsätze schützen das Bündelgut
  • Einfache Installation, erhältlich mit "Klick"-Verschluss oder mit Scharnier/Drehverschluss
  • Zur Verwendung mit Bolzen (M6-Bolzen und 5,0 mm/M5 x 14,0 mm), mit Verdrehsicherung
  • Prozessoptimierung durch verkürzte Installationszeit


Diese Befestigungselemente werden in Bereichen eingesetzt, in denen Hochspannungsleitungenl installiert werden, z. B. in der Automobilindustrie für Hybrid- und Batteriefahrzeuge oder im Bereich der Elektrifizierung von Bau- und Agrarmaschinen.

Schwerlastkabelklemmen sind als Baugruppe aus zwei Halbschalen oder als Einzelteil mit verschiedenen Verschlussmöglichkeiten erhältlich.

Omega Kabelklemme

 

Modulare Omega Clips (MOC)

Modular Omega Clip, for custom cable routing

Die Kabelklemmen Modulare Omega Clips, kurz MOC, umfassen 12 verschiedene Produktdesigns in unterschiedlichen Größen, die miteinander kombiniert werden können. Dies ermöglicht Hunderte von modularen Konfigurationen - für eine kundenspezifische Kabelführung, die herkömmliche Beschränkungen der Kabelführung überwindet.

Anwendungsbereich:

  • Speziell für Flüssigkeitssysteme (Kraftstoff-, Brems-, Vakuum-, Entlüftungs-, Kabel- und Kabelbaum-, HVAC- und Powertrain-Thermomanagement-Anwendungen)
  • Für Kühlmittelleitungen (Edelstahl), HV-Leitungsführung in EV-Bussen, Motorentlüftung, Kraftstoffdampfrückgewinnung, Batteriekühlung, AC-Leitungen

 

Grundsätzlich wird die MOC-Serie in zwei Kategorien unterteilt: MOC CLIP (Kombination aus mehreren Kabelschellen) und MOC mit Kabelbinder (Kombination aus Kabelschelle und Kabelbinder).

Das patentierte Produktdesign bietet einen hervorragenden Halt und verhindert ein versehentliches Lösen bei Vibrationen und Montagevorgängen wie z. B. Vakuumbefüllung.

Auch wenn es bereits hunderte von Kombinationsmöglichkeiten gibt, ist immer noch Platz für neue Konfigurationsmöglichkeiten. Die Ingenieure von HellermannTyton unterstützen Sie gerne bei der Entwicklung neuer Lösungen, um Ihre Rohre und Kabel auf die effizienteste und effektivste Weise zu installieren.

Lockable Omega Clips (LOC)

Lockable Omega Clip, können mit Kabelbindern kombiniert werden

Neben den MOC-Serie gibt es auch die Produktfamilie der Locked Omega Clips (LOC) Klemmen. Diese können nicht modular verbunden werden, bieten aber ebenso viele Vorteile:

  • Zusätzliche Sicherheit durch ein 360-Grad-Verschlussgehäuse
  • Ein interner Verstellmechanismus bietet Flexibilität bei den Bündeldurchmessern
  • Möglichkeit, das Bündel zu entfernen und von Hand wieder zu öffnen

LOC-Kabelklemmen können auch mit Kabelbindern kombiniert werden. Die Vorteile hier:

  • Größter Einstellbereich des Durchmessers bis zu 50 mm
  • Zusätzliche Sicherheit durch eine 360-Grad-Verriegelung
  • Verhindert axiales Verrutschen entlang des Bündels


Die Anwendungen sind ähnlich wie bei der MOC-Serie: Flüssigkeitssysteme (Kraftstoff-, Brems-, Vakuum-, Entlüftungs-, Kabel- und Kabelbaum-, HVAC- und Powertrain-Thermomanagement-Anwendungen), Kühlmittelleitungen (Edelstahl), Führung von Hochvoltleitungen für Elektrofahrzeuge (z. B. Elektrobusse), Motorentlüftung, Kraftstoffdampfrückgewinnung, Batteriekühlung, AC-Leitungen sowie PV- und Solaranwendungen.

FAQ's - Fragen und Antworten

 

Was ist eine Kabelklemme?

In-Line Ratchet P-Clamp, wire clamp

Kabelklemmen ermöglichen die einfache Verlegung von einem oder mehreren Kabeln oder einem oder mehreren Schläuchen und Rohren.

Kabelklemmen werden in fast allen Märkten eingesetzt. Für die Verlegung entlang von Gebäudewänden im Bauwesen, in der Kabelkonfektionierung für z. B. Unterbodenleitungen und Kühlsysteme in der Automobil- und LKW-Industrie oder im Bereich der erneuerbaren Energien für Zu- und Abluftleitungen.

Es gibt verschiedene Bündeldurchmesser und Varianten für unterschiedliche Einbausituationen und es ist auch möglich, mehrere Kabel in einer Schelle zu verlegen oder Kabel parallel zueinander zu führen.

Wie installiert man eine Kabelklemme?

Die meisten Kabelklemmen sind selbsterklärend und können im Vorfeld nach Befestigungsart, Material, Farbe oder speziellen Anforderungen ausgewählt werden. Es gibt Kabelklemmen für Kanten, zum Verschrauben, mit Schweißbolzen oder mit Klebesockel.

Viele Produkte verfügen über eine hörbare Einrastfunktion, die sicherstellt, dass das Produkt fest und richtig geschlossen ist.

Einige Klemmen mit Schraubbefestigung und einige Klemmen zum Wiederöffnen bei Wartung und Austausch von Kabeln erfordern einen Schraubendreher.  Die meisten Kabelklemmen können jedoch einfach von Hand und ohne Werkzeug angebracht und geschlossen werden, wie in diesem Beispiel hier:


Update: 06/08/2022 © HellermannTyton 2022
© HellermannTyton 2022 (v4.182) | Update: 06/08/2022 | Privatsphäre Einstellungen