Kabelhalter aus Kunststoff: einfache Montage und sicherer Halt in allen Bereichen

Ihre Anwendung verdient den richtigen Kabelhalter

Kabelhalter

Wenn es um die sichere Befestigung und das Führen von Kabeln und Leitungen geht, sind Kabelhalter unverzichtbar. Ganz gleich, ob es den stabilen Halt von einzelnen Kabeln und Leitungen betrifft oder die parallele Führung mehrerer Leitungen.

Die vielseitigen und praxisorientierten Kabelhalter von HellermannTyton sind hierfür die ideale Lösung. Sie eignen sich für einen breiten Anwendungsbereich und können mit anderen Produkten individuell kombiniert werden.

Typische Anwendungsbeispiele

Die wachsende Anzahl an elektronischen Bauteilen in verschiedenen Industriezweigen bedingt eine ständige Weiterentwicklung des Kabelmanagements. Die Anforderungen sind vielfältig und herausfordernd. Die Leitungen müssen beispielsweise klapperfrei geführt werden oder einfach zu montieren sein. Zudem muss die Leitung sicher und schnell gewartet werden können.

HellermannTyton bietet Ihnen Kabelhalter für zahlreiche Industrien und Anwendungsfelder:

  • Automobilindustrie
  • Nutzfahrzeuge
  • Weiße Ware
  • Schaltschrankbau
  • Elektroindustrie
  • Maschinenbau

Ihre Anwendungsvorteile

AHC Serie Kabelhalter

 

  • Zeitersparnis durch einfache und schnelle Montage der Kabelhalter
  • Übersichtliche Kabelführung dank Parallelführung von mehreren Kabeln und Leitungen
  • Einfaches Aufclipsen auf Schläuche, Rohre oder andere Kabel
  • Drehbare Befestigungselemente für eine Kabelführung in unterschiedliche Richtungen (Ausgleichsbewegung)

 

 

Besonders, wenn es um den Ersatz von Halterungen aus Metall geht, sind Befestigungslösungen aus Kunststoff die beste Alternative, um Platz und Gewicht einzusparen.

Befestigungslösungen für Kabelhalter im Überblick

Mit Lamellenfuß

Kabelhalter mit Lamellenfuß
  • Deckt ein breites Spektrum an Bohrungen, Blech- und Wandstärken ab
  • Kann auch in Sackbohrungen mit Gewinde eingesetzt werden
  • Deutlicher Zeitvorteil gegenüber schraubbaren Kabelhaltern
  • Schutz vor Schmutz und Spritzwasser dank Teller
  • Geringe Eindruckkräfte bei der Befestigung der Kabelhalter mittels Lamellen
  • Wird z. B. häufig im Karosseriebau, in der Elektroindustrie und im Schaltschrankbau eingesetzt
  • In verschiedenen Varianten erhältlich

 

Mit Spreizanker

Kabelhalter mit Spreizanker
  • Werkzeugfreie Montage
  • Hohe Auszugs- und Haltekraft, auch bei Belastungen aus unterschiedlichen Richtungen
  • Schutz vor Schmutz, Spritzwasser und Staub dank Teller
  • Durch die sehr schlanke Geometrie besonders geeignet für den Einbau bei engen Platzverhältnissen
  • In verschiedenen Varianten erhältlich

Ohne Bohren - mit Schweißbolzenaufnahme

Kabelhalter ohne Bohren befestigen
  • Werkzeugfreie Montage an Schweiß- oder Gewindebolzen
  • Überall dort sinnvoll, wo kein Bohren möglich ist
  • Keine zusätzlichen Lochbohrungen nötig
  • Leicht aufzudrücken („soft Push“)
  • Leicht wieder zu lösen durch Linksdrehung
  • Vorrangig für die Automobilindustrie entwickelt
  • In verschiedenen Varianten erhältlich

 

Zum Schrauben

Kabelhalter mit Schrauben befestigen

Neben Befestigungen zum Kleben, Stecken und Anclipsen bietet HellermannTyton auch klassische Kabelhalter zum Anschrauben. Ein Beispiel hierfür sind unsere Befestigungssockel oder die schraubbaren D-Clips.

Ihre Vorteile:

  • Zeit- und kostensparende Befestigung
  • Einfaches Befestigen der Kabel im Halter
  • In verschiedenen Größen erhältlich

Einfaches An- und Aufclipsen dank Push- und Click-System

Kabelhalter der AHC-Serie

 

Die Anforderungen an eine geordnete und sichere Kabelführung werden immer anspruchsvoller. Mit den HellermannTyton Kabelhaltern der AHC-Serie können Sie Ihre Kabel und Leitungen schnell und unkompliziert überall dort befestigen, wo eine zuverlässige Kabelführung nötig ist – zum Beispiel im Schaltschrank, beim Maschinenbau oder in der Automobilindustrie.

 

 

Ihre Vorteile der AHC-Serie:

  • Praktisches Push-und-Click-System zur einfachen Befestigung
  • Fester, sicherer Sitz der Leitung durch die Federrippe
  • Toleranzausgleich durch die Federrippe möglich
  • Klapperschutz bei Nutzung in beweglichen Verbauräumen
  • Selbstverschließend   und wiederöffenbar im Wartungsfall: spart Zeit und Aufwand
  • Befestigung mit Spreizanker, Lamellenfuß auch für Rund- und Ovallöcher
  • Auch ohne Befestigungsfuß erhältlich

 

Kabelhalter zum Führen mehrerer Leitungen und Kabel

Kabelhalter von HellermannTyton können die Leitungen je nach Anforderung in unterschiedliche Richtungen führen. Durch verdrehbare Kupplungsstücke ist sogar eine Rotation bis zu 360° möglich. Der entscheidende Vorteil: So wird eine Ausgleichsbewegung des geführten Kabels ermöglicht, die Kabelbrüche vermeidet – was wiederum zu einem geringeren Wartungsaufwand führt und somit Kosten spart.  Darüber hinaus bietet Ihnen HellermannTyton viele weitere Lösungen in puncto Kabelschutz.

Interconnectable Automativ Harness Clips (IAHC-Serie)

Überall dort, wo mehrere Leitungen parallel geführt werden müssen, kommen die Kabelhalter der IAHC-Serie zum Einsatz. Die Leitungen werden, wie auch bei der AHC-Serie, einfach und schnell durch das Push-und-Click-System befestigt. Besonders praktisch: Mittels Kupplungsstücken können mehrere IAHC-Kabelhalter miteinander verbunden und kombiniert werden. Die Leitungen benötigen lediglich eine Bohrung oder einen Befestigungspunkt.

Kabelhalter der IAHC-Serie

 

Die IAHC-Serie zeichnet sich durch folgende Vorteile aus:

  • Schnelle Montage durch das einfache Push-und-Click-System
  • Parallelführung von mehreren Leitungen mit wenigen Befestigungspunkten über große Strecken
  • Universell anwendbar in verschiedenen Industrien
  • Selbstverschließend und wiederöffenbar im Wartungsfall: spart Zeit und Aufwand
  • In verschiedenen Varianten erhältlich

 

Kabelhalter für die nachträgliche Montage

Omega Clips (OC-Serie)

Das nachträgliche Befestigen von zusätzlichen Leitungen an konfektionierten Kabelsträngen stellt Monteure immer wieder vor Herausforderungen. Mit den HellermannTyton Omega Clips können Kabel und Leitungen ganz unkompliziert und mit geringem Arbeitsaufwand nachträglich montiert werden. Überall, wo eine sichere Befestigung der Kabelstränge gefragt ist, kommen die Omega Clips zum Einsatz, besonders in der Automobilindustrie.

Kabelhalter der Omega-Clip-Serie

 

Ihre Vorteile der OC-Serie:

  • Geräuschdämmung dank speziellem Klapperschutz
  • Ausgleichsbewegungen zwischen Clip und Kabelbinder durch 360° rotierbare Verbindung
  • Einfache Zusammenführung zweier Leitungssätze
  • Ideal für nachträgliche Montage zusätzlicher Leitungen an konfektionierten Kabelsträngen
  • In verschiedenen Varianten erhältlich

 

Das besondere Design der Omega-Clip-Familie bietet eine Verliersicherung. Durch einfaches Eindrücken des Kabels werden die Federrippen zurückgebogen. Ist das Kabel in den Halter eingelegt, springt die Federrippe zurück und hält das Kabel sicher innerhalb des Clips. Dadurch wird ein Herausrutschen des Kabels verhindert.

 

Omega-Clip-Serie

 

Für die OmegaClips 1A und 2  sind weitere Kabelbinderabmessungen erhältlich. Die Einschlaufrichtung ist in zwei Richtungen wählbar. Für die CBTO-Serie können Kabelbinder bis zu 5 mm Breite eingesetzt werden.

  • Geräuschdämmung dank speziellem Klapperschutz
  • Große Auswahl für verschiedene Leitungssätze
  • In verschiedenen Größen erhältlich
  • Sicherer Halt des Kabels dank Verliersicherung
  • Einfaches Aufclipsen auf Schlauch, Rohr oder Kabel
  • Ausgleichsbewegungen zwischen Clip und Kabelbinder durch 360° rotierbare Verbindung

Bereits vorhandene Kabel, Schläuche und Rohre einfach fixieren

Die HellermannTyton Modular Omega Clips (MOC) und Locked Omega Clips (LOC) können überall dort eingesetzt werden, wo bereits Kabel, Schläuche oder Rohre vorhanden sind. Die Clips werden ganz einfach daran festgeclipt. Ursprünglich für die Automobilindustrie entwickelt, sind die MOC und LOC Clips rotierbar – je nach Modell verschieden weit – und können so Ausgleichsbewegungen vollführen.

Omega-Clip-Serie

 

Ihre Vorteile der MOC- und der LOC-Serie:

  • Ausgleichsbewegungen zwischen Clip und Kabelbinder durch rotierbare Verbindung
  • Mehrere Leitungen gemeinsam bündelbar durch einen Bündeldurchmesser bis zu 45 mm
  • Nachträgliche Befestigung an bereits konfektionierten Kabelsträngen möglich
  • Einschlaufrichtung der Kabelbinder wählbar
  • In verschiedenen Varianten erhältlich

FAQ – Fragen und Antworten

Wie befestige ich Leitungen mit unterschiedlichen Bündelausrichtungen aneinander?

Viele HellermannTyton Produkte verfügen über rotierbare Verbindungen. Ein Beispiel hierfür sind die Omega Clips. Diese können durch einfaches Aufclipsen zwei verschiedene Kabelstränge führen – dank der Rotierbarkeit in zwei unterschiedliche Richtungen.

Wie kann ein Klappern der Leitungen verhindert werden?

Durch die Federrippen in unseren Omega Clips und den AHC-/IAHC-Serien wird ein fester Halt der Leitung ermöglicht und ein Klappern verhindert.

Gibt es auch Kabelhalter, bei denen kein Bohren erforderlich ist?

Kabelhalter mit Schweißbolzenaufnahme können werkzeugfrei an Schweiß- oder Gewindebolzen montiert werden. Darüber hinaus bietet HellermannTyton unter anderem auch Befestigungsclips für Kanten an sowie Kabelhalter zum Kleben.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 10/11/2018 © HellermannTyton 2018
Kontakt