RFID-Tags und RFID-Lesegeräte

Mit RFID-Tags und RFID-Lesegeräten zur schnellen und kontaktlosen Produktkennzeichnung erweitert HellermannTyton sein Portfolio um innovative RFID-Technologien.

RFID-Tags und RFID-Lesegräte

RFID steht für Radiofrequenz-Identifikation, kurz gesagt für die Identifizierung per Funk mit Hilfe von elektromagnetischen Wellen. HellermannTyton bietet mit den neuen RFID-Tags und RFID-Lesegeräten eine effiziente RFID-Technologie zur eindeutigen Produktkennzeichnung. Die Kabelbinder aus Kunststoff oder Metall sind mit einem Transponder ausgestattet.

Mit dieser Lösung kombiniert HellermannTyton die zahlreichen Merkmale eines Kabelbinders mit der RFID-Lösung.

RFID-Tags

Vorteile der Produktkennzeichnung mit RFID-Tags:

  •     Beseitigung von Schreibfehlern in Aufzeichnungsdaten
  •     Schnelle Datensammlung mit dem RFID-Scanner
  •     Zeitersparnis
  •     Verringerung der Schreibarbeit
  •     Möglichkeit mehr Daten zu speichern als beim Strichcode
  •     Verwaltung von Geräten
  •     Einhaltung der Gesetze
  •     RFID Lagerlogistik ermöglicht kontrollierte Lagerverwaltung
  •     Teilen von Informationen

RFID-Lesegeräte: Die optimale Ergänzung unserer innovativen Kennzeichnungsserie RFID
RFID-Lesegeräte, auch Peripherie genannt, dienen zum schnellen und problemlosen Auslesen beschriebener Transponder, die in Kennzeichnungsprodukten integriert sind. Verfügbar als Hand- und Tisch-Lesegerät für den Nieder- und Hochfrequenzbereich, wird dem Kunden je nach Anwendungsgebiet die erforderliche Flexibilität geboten. RFID-Reader fungieren als Schnittstelle zu EDV-Systemen und Datenbanken. Für den problemlosen Einsatz liegt jedem RFID-Lesegerät eine Kurzanleitung bei, die bei Standardanwendungen dank der Bedienerfreundlichkeit (intuitive Nutzung) erfahrungsgemäß nicht benötigt wird.   
Insbesondere empfiehlt sich der Einsatz in Kombinationen mit den RFID-Produkten von HellermannTyton, beispielsweise RFID-Kabelbinder aus Nylon oder Metall.
 

 

RFID-Tags und RFID-Lesegeräte

 

Die Einsatzgebiete des RFID-Lesegerätes liegen unter anderem bei der Inventarisierung oder in Automatisierungsprozessen, wo eine reibungslose und drahtlose Dokumentation gefordert wird. RFID-Lesegeräte können einen entscheidenden Betrag zur Verbesserung der Prozesssicherheit und Qualität in vielen unterschiedlichen Branchen beisteuern.

 

 

RFID-Lesegräte

Hauptmerkmale RFID-Lesegeräte:

  • Hohe Bedienerfreundlichkeit
  • Leichtes und handliches Design
  • Verschiedene Ausführungen je nach Bedarf erhältlich
  • Alle Produkte aus einer Hand
  • Ausgestattet mit USB- und HDI-Schnittstelle
  • Drahtlose Übertragung via Bluetooth
  • Kompatibel mit Android- und iOS-Geräten

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 18/03/2017 © HellermannTyton 2016