Gefahren durch versagende Hydraulikleitungen vermindern

Datum: 09/10/2014

Ein Versagen von Hochdruckleitungen kann schwerwiegende Folgen haben – nicht nur für Anlagen und Ausrüstung, sondern auch für Leib und Leben der Mitarbeiter, die die Hydraulikmaschinen bedienen, oder für Personen, die sich zufällig in der Nähe befinden.

Die Verwendung eines Schutzschlauchs für gefährdete Leitungen ist eine einfache und kostengünstige Sicherheitsmaßnahme, die das Risiko für die Menschen deutlich vermindert, wenn eine Leitung plötzlich birst.

Lesen Sie hierzu unseren Blogeintrag, klicken sie hier

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 16/03/2019 © HellermannTyton 2019
Kontakt