HellermannTytons Autotool 2000 CPK

Datum: 13/11/2014

HellermannTyton ist Marktführer für automatische Kabelbündelungssysteme in vielen Branchen.

Das neue Verarbeitungswerkzeug Autotool 2000 CPK (AT2000 CPK) wird erstmals auf der SPS IPC Drives Messe in Nürnberg  vom 25. – 27. November 2014 präsentiert.

Das AT2000 CPK wird zum prozesssicheren Bündeln und Befestigen von beispielsweise Kabeln, Rohren, Schläuchen oder Verpackungen eingesetzt.

„Wir haben unsere bewährte AT2000-Plattform in enger Zusammenarbeit mit Kunden optimiert und erweitert“, sagt Gisbert Gottlieb, European Tool Systems Manager bei HellermannTyton. „Die umfassende Betriebsdatenerfassung, die hohe Integrationsfähigkeit, die verbesserte Ergonomie des Gehäuses und die einfache menügeführte Fehlerbehebung der neuen Version machen das AT2000 CPK zur Spitze seiner Klasse.“

„CpK“ steht für Prozessfähigkeitsindex und ist an die Six Sigma Qualitätsmethodologie angelehnt, die die Konsistenz gegen durchschnittliche Leistungsziele misst.

Die umfassende Betriebsdatenerfassung (BDE) und mitgelieferte Software des AT2000 CPK ermöglichen eine präzise Fehleranalyse. Alle erfassten Produktions- und Meldungsdaten können über einen USB-Port am Systemnetzteil ausgelesen und zur Überwachung der Prozesssicherheit am PC genutzt werden. Die Fehlerbehebung direkt am Gerät ist durch Anweisungen im Display einfach durchzuführen und nun sogar in neun Sprachen verfügbar.

Das elektronisch betriebene AT2000 CPK bietet hochwertiges Bündeln bis 20 mm Durchmesser und kann Bandketten mit 50 Kabelbindern, sowie Bandspulen mit 3.500 Kabelbindern verarbeiten. Abbindezeiten sind individuell einstellbar. Wer richtig beschleunigen möchte, kann eine maximale Abbindezeit pro Zyklus von nur 0,8 Sekunden bei konstanter Qualität erwarten. Einige Erfahrungswerte zeigen eine Verringerung der Anwendungszeit um bis 75 Prozent.

Das AT2000 CPK ist extrem zuverlässig und schafft mehr als eine Million Abbindungen ohne Wartung. Um die hohe Reproduzierbarkeit der Bündelergebnisse zu erzielen, wird der Spannantrieb komplett elektronisch geregelt und überwacht. Der abnehmbare Griff und die serielle Schnittstelle gewährleisten eine einfache Integration in vollautomatischen Fertigungslinien.

Mittels Montage- oder Hängevorrichtung kann das AT2000 CPK auch an jeden stationären oder mobilen Anwendungsfall angepasst werden. 
Interessenten, die die SPS IPC Drives Fachmesse in Nürnberg besuchen, können das neue Autotool CPK am HellermannTyton-Messestand (367) in Halle 5 aus nächster Nähe erleben. 

 


 

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 25/05/2019 © HellermannTyton 2019
Kontakt