Familiensache

Datum: 01/02/2005

Die Befestigungsbinder der EdgeClip-Familie stellen die ideale Befestigungslösung dar, wenn Bohrungen nicht möglich, aus Designgründen nicht akzeptabel oder geklebte Halterungen aus Temperaturgründen nicht verwendbar sind.

Die Befestigungslösungen der EdgeClip-Family können auch an Montagepunkten, die mit Werkzeug nicht oder nur sehr schwer zugänglich sind, werkzeugfrei montiert werden. Das Fußteil wird lediglich aufgesteckt und mit einem Fingerdruck auf die Kante geschoben. Das Design des EdgeClips lässt eine freie Platzierungswahl an der Kante zu, daher kann die Führung des Bündelguts an jeder beliebigen Stelle erfolgen.

Im neuen Katalog von HellermannTyton, der im August 2005 erschienen ist, sind die Varianten der EdgeClip-Family erheblich erweitert worden. Im Standard-Portfolio befinden sich mittlerweile 14 verschiedene „Familienmitglieder“. Ca. 30 weitere Varianten sind projektbezogen erhältlich. Auch Kombinationen mit anderen Lösungen zur Kabelbündelung und Kabelführung, z.B. mit wiederlösbaren Kabelbindern zur flexiblen Montage, sind realisierbar.

Der EdgeClip ist in zwei unterschiedlichen Größen erhältlich und kann auf Kanten einer Stärke von entweder 1 - 3 mm oder 3 - 6 mm montiert werden. Daher bietet sich die Verwendung auch bei tragenden Bauteilen, die nicht durchbohrt werden dürfen, an. Die integrierte, stabile und rostfreie Metallklammer, welche den EdgeClip am Platz hält, gewährleistet einen sicheren Halt, auch an beweglichen Teilen.
Bei den zweiteiligen EdgeClips kann der Kantenclip zu einer optimalen Position zum Bandverschluss gedreht werden. Dies erleichtert den späteren Einbau.

Mit dem EdgeClip können Rohre, Leitungen, Schläuche und Kabel mit Durchmessern von 1 - 45 mm sicher geführt und befestigt werden. Selbstverständlich sind auch Kombinationen mit längeren Kabelbindern möglich, wodurch der Umfang des Bündelguts variabel gestaltet werden kann. Der sehr kleine Befestigungsdurchmesser von 1 mm ermöglicht sogar die Verlegung von Litzen und anderen Steuerleitungen. Um diese empfindlichen Kabel und deren Isolierungen nicht zu beschädigen und schonend zu befestigen, sind alle verwendeten Kabelbinder bei den EdgeClips außenverzahnt. Die zweiteiligen EdgeClips sind mit den DIN-zugelassenen Kabelbindern der OS-Serie bestückt. Die Fußteile sind aus schlagzäh modifiziertem und hitzestabilisiertem Polyamid 6.6 gefertigt.

Das unterschiedliche Design der Fußteile erlaubt die Kabelführung parallel oder quer zur Kante sowie direkt über oder seitlich neben der Kante. Die Anwendungsvielfalt ist dadurch außerordentlich.

Aus einer gemeinsamen Entwicklung zwischen HellermannTyton und der Automobilindustrie entstanden, wird diese Lösung hauptsächlich im Fahrzeugbau (PKW, LKW, Schiff- und Bahntechnik sowie Trailer und Aufbauten) und in der Elektroinstallation bei Schaltschränken und Kabelpritschen eingesetzt.
Die EdgeClips sind ein weiteres Bespiel für „Innovation aus Leidenschaft“ made by HellermannTyton.

Bleiben Sie mit uns in Kontakt!


Update: 16/03/2019 © HellermannTyton 2019
Kontakt